Teilnahmebedingungen

Storno-Erleichterungen in 2021

 

Der Teilnehmer erhält seine schon an uns geleistete Seminarzahlung zurück, ohne Stornokosten an die Karina und Anika Berg GbR oder an das Hotel Rodia zahlen zu müssen.

Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Dies gilt in folgenden Fällen:

 

- Falls wir das Seminar absagen müssen und keine Versicherung des Teilnehmers die Stornogebühren übernimmt.

 

- Falls ein Teilnehmer sich nicht gegen Corona impfen lassen möchte, diese Impfung jedoch die Bedingung werden sollte nach Griechenland reisen zu können und die Reise aus diesem Grund storniert wird. (Nachtrag: Die Impfung ist nicht Bedingung geworden, es kann auch ein anerkannter negativer PCR-Test sein, siehe auch Einreise nach Griechenland)

 

- Falls ein Teilnehmer wegen einer eigenen Corona-Erkrankung nicht an dem Seminar teilnehmen kann, die Reise aus diesem Grund storniert, uns ein ärztliches Attest darüber schriftlich übermittelt wird und keine Versicherung des Teilnehmers die Stornogebühren übernimmt.

 

Einige Reiserücktrittsversicherer bieten einen zusätzlichen Corona-Schutz an, als Beispiel die neue Reiserücktrittsversicherung des ADAC.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jeder Teilnehmer ist für seine An- und Abreise selbst verantwortlich und organisiert diese selbst. (Gerne helfen wir bei Bedarf)

 

Die Kosten für Übernachtung, incl. Frühstück und den eventuellen Transfer zahlt jeder Teilnehmer direkt an das Hotel Rodia. (Gerne übernehmen wir die Zimmerreservierung, bei der Anmeldung zum Seminar ist es möglich einen Zimmerwunsch anzugeben.)

 

Die Anmeldedaten der Teilnehmer werden zum Zweck der Organisation an das Hotel Rodia weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt ansonsten grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

 

Die Anmeldung kann schriftlich oder per Webseite erfolgen. Nach Anmeldungseingang wird eine Buchungsbestätigung per Post oder E-Mail verschickt.

 

Die Anzahlung in Höhe von 140,- Euro ist bei Anmeldung im Jahr vor Seminarbeginn erst im Januar des Seminarjahres zu zahlen, bei Anmeldung im Seminarjahr ist sie direkt zu zahlen.

Der Restbetrag der Seminargebühr ist spätestens 14 Tage vor Reisebeginn fällig und zahlbar.

 

Rücktrittskosten:

bis 29 Tage vorher  40% der Seminargebühr 

ab 28 Tage vorher   75% der Seminargebühr

ab 14 Tage vorher 100% der Seminargebühr

 

Eine Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen und kann z.B. in Reisebüros, in Banken, beim ADAC und VCD abgeschlossen werden.

 

Ein kostenfreier Rücktritt ist möglich, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird.

 

Sollte das Seminar aus Gründen, die der Teilnehmer nicht zu vertreten hat, nicht zustande kommen, erhält er den bisher gezahlten Seminarbeitrag unverzüglich zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. 

 

Sollte das Seminar vom Teilnehmer nicht begonnen, bzw. an einzelnen Seminarstunden nicht besucht werden, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Seminarbeitrages.

 

Die Veranstalterin des Seminares, die Karina und Anika Berg GbR und die Seminarleiterin übernehmen keinerlei Haftung bei Unglücksfällen, Verlusten, Verspätungen oder ähnlichem. 

 

Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko teil. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminares. Er kommt für verursachte Schäden selbst auf und stellt die Veranstalterin und die Seminarleiterin von allen Haftungsansprüchen  frei. Es obliegt dem Teilnehmer selbst, vor der Anmeldung und vor der Reise, ggf. unter Einbeziehung eines Arztes, selbst zu prüfen und überprüfen zu lassen, ob eine Teilnahme an dem Seminar mit seiner körperlichen Verfassung vereinbar ist. Krankheiten müssen der Seminarleiterin vor Beginn des Seminares mitgeteilt werden. 

 

Die Seminarleiterin hat das Recht einen Teilnehmer aus dem Seminar auszuschließen, wenn dieser das Seminar nachhaltig stört und er ein solches Verhalten auch nach einer Abmahnung durch die Seminarleiterin nicht ändert. Dabei behält die Karina und Anika Berg GbR den Anspruch auf den Seminarpreis.

 

Eventuelle Kosten für Ausflüge trägt jeder selbst.

 

Sollte eine der vorstehenden Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die Teilnahmebedingungen im Übrigen wirksam.

Tai Chi und Qi Gong Reisen       mit Karina Berg       

Wir beantworten gerne Ihre Fragen,

Ansprechpartnerin ist Karina Berg

 

Tel. 06763-1074

Corona-Infos

mit Storno-Erleichterungen

Tai Chi und Qi Gong Urlaub 

weitere Fotos unter "Bilder"

z.B. vom Hotel und der Umgebung