Corona-Infos

Einreise nach Griechenland

Urlauber aus Deutschland und Europa können wieder ohne Quarantänepflicht nach Griechenland einreisen. Die Vorrausetzung dafür ist 1. ein negativer Schnelltest oder 2. ein negativer PCR Test oder 3. eine Coronaimpfung oder 4. ein Genesenennachweis und 5. ein QR-Code.

 

1 und 2: Das negative Testergebnis wird von einem anerkannten Testlabor benötigt, es kann auf Deutsch oder Englisch verfasst sein. Der auf dem Zertifikat angegebene vollständige Name muss mit dem Namen im Ausweisdokument übereinstimmen, es sollte die Reisepass- oder ID-Nummer des Personalausweises tragen. Es darf bei einem PCR Test nicht älter als 72 Stunden sein und bei einem Schnelltest nicht älter als 48 Stunden (nach Probeentnahme).

 

3. Nachweis der Impfung:

Schriftliches Zertifikat über eine vollständige Impfung, die mindestens 14 Tage vor Einreise abgeschlossen wurde, es kann auf Deutsch oder Englisch ausgestellt sein, unter Nennung des vollständigen Namens des Reisenden, des Impfstoffs und der Anzahl der Impfdosen.

 

4. Nachweis der Genesung: Reisende, die von einer Infektion genesen sind, können eine Genesenenbescheinigung in digitaler oder schriftlicher Form, ausgestellt durch eine Behörde oder ein zertifiziertes Labor, vorlegen. Die Bescheinigung darf frühestens 30 Tage nach dem ersten positiven Test, durchgeführt durch eine öffentliche Behörde oder ein zertifiziertes Labor, ausgestellt werden und ist bis zu 180 Tage danach gültig.

 

5. Spätestens 24 Stunden vor der Einreise nach Griechenland muss zudem ein PLF-Onlineformular ausgefüllt werden. Nach dessen Absenden erhalten Sie per E-Mail einen Bestätigungslink und spätestens am Vorabend der Einreise, ca. 23:00 Uhr einen QR-Code, den Sie ausgedruckt oder auf dem Smartphone mitnehmen müssen zum Vorzeigen am Flughafen. 

 

Zu dem Formular: https://travel.gov.gr/#/

 

Reisehinweise des Auswärtigen Amtes

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Einreise nach Deutschland

 

Nachweis für Menschen ohne Coronaimpfung: Der Fluggesellschaft muss vor Abflug ein negatives Testergebnis vorgelegt werden. Dafür reicht ein Antigentest, der nicht älter ist als 48 Stunden - oder ein PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist. Der Nachweis muss auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache vorliegen. Es gibt eine Teststation im Pilion, die diese Vorgaben erfüllt.

 

Nachweis für Menschen mit Coronaimpfung: Mindestens vor 14 Tagen abgeschlossene anerkannte zweite Coronaimpfung. Der Impfnachweis muss auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache vorliegen.

 

Nachweis für Menschen, die von Corona als genesen gelten: Muss auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache vorliegen. Die zugrundeliegende Testung muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis erfolgt sein und mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegen.

 

Genaue Angaben: https://griechenland.diplo.de/gr-de/willkommen/corona/2311302

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Storno-Erleichterungen in 2021

 

Die untenstehenden Ergänzungen erweitern unsere Teilnahmebedingungen

 

Der Teilnehmer erhält seine schon an uns geleistete Seminarzahlung zurück, ohne Stornokosten an die Karina und Anika Berg GbR oder an das Hotel Rodia zahlen zu müssen. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Dies gilt in folgenden Fällen:

 

- Falls wir das Seminar absagen müssen und keine Versicherung des Teilnehmers die Stornogebühren übernimmt.

 

- Falls ein Teilnehmer sich nicht gegen Corona impfen lassen möchte, diese Impfung jedoch die Bedingung werden sollte nach Griechenland reisen zu können und die Reise aus diesem Grund storniert wird. (Nachtrag: Die Impfung ist nicht Bedingung geworden, es kann auch ein anerkannter negativer PCR-Test sein, siehe auch "Einreise nach Griechenland" weiter oben.)

 

- Falls ein Teilnehmer wegen einer eigenen Corona-Erkrankung nicht an dem Seminar teilnehmen kann, die Reise aus diesem Grund storniert, uns ein ärztliches Attest darüber schriftlich übermittelt wird und keine Versicherung des Teilnehmers die Stornogebühren übernimmt.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einige Reiserücktrittsversicherer bieten einen zusätzlichen Corona-Schutz an, als Beispiel die neue Reiserücktrittsversicherung des ADAC.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Schutzvorkehrungen im Hotel Rodia:

 

Der Hotelbesitzer hat ein Seminar des griechischen Ministeriums für Tourismus absolviert. Hier wurde über alle vorzunehmenden Sicherheitsvorkehrungen unterrichtet. Das Zertifikat "Health First" befindet sich im Eingangsbereich des Hotels.

 

Die Mitarbeiter des Hotels lassen sich zweimal wöchentlich testen.

 

Für die Hände steht ein Desinfektionsmittel schon am Eingang und auch an verschiedenen Stellen im Hotel bereit.

 

Das Einchecken ist ab 15.00 Uhr möglich, damit genügend Zeit zum Reinigen und Lüften des Zimmers zur Verfügung steht. Auschecken ist um 11.00 Uhr.

(Anmerkung: Koffer könnnen im Hotel aufbewahrt werden bis zum Einziehen in Ihr Zimmer, wie auch nach dem Auschecken bis zur Abreise)

 

Das Zimmer wird sorgfältig mit einem speziellen Antivirusmittel gereinigt. Zudem wird im Zimmer ein UVC-Strahler mit Ozon eingesetzt. Das ultraviolette Licht mit dem Ozon vernichtet evtl. Viren und das vom Gerät erzeugte Ozon gelangt dabei auch unter Oberflächen und Ritzen. Danach wird das Zimmer gut gelüftet. Dies wird vor jedem Neubezug des Zimmer durchgeführt.

 

Die Zimmerschlüssel werden in der Rezeption mit einem tragbaren UVC-Gerät desinfiziert.

 

Die Filter der Klimageräte im Zimmer werden regelmäßig mit einem Antivirusmittel gereinigt.

 

Die Strandliegen werden nach jedem Gebrauch desinfiziert.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Gesundheitskonzepte der Airlines

 

Auch die Airlines haben umfassende Gesundheits- und Hygienekonzepte erarbeitet. Dazu gehört das Tragen von medizinischen Masken, gründliche Kabinenreinigung und der Einsatz von Luftfiltern, durch die ein kompletter Luftaustausch innerhalb von wenigen Minuten ermöglicht wird.

 

Jede Airline stellt ihr Konzept auf der eigenen Webseite vor.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Alle obigen Angaben ohne Gewähr.

 

Die Teilnehmer*innen erhalten kurz vor der Reise noch einmal die aktuellsten Informationen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Tai Chi und Qi Gong Reisen       mit Karina Berg       

Wir beantworten gerne Ihre Fragen,

Ansprechpartnerin ist Karina Berg

 

Tel. 06763-1074

Corona-Infos

mit Storno-Erleichterungen

Tai Chi und Qi Gong Urlaub 

weitere Fotos unter "Bilder"

z.B. vom Hotel und der Umgebung